AGB Tennisschule high5s

Anmeldung

Nach Eingang der Anmeldung erhalten die KursteilnehmerInnen eine Kursbestätigung  mit Rechnung. Die Anmeldung verpflichtet den Kunden zur Zahlung des ganzen Kursgeldes. Das Nichtbezahlen des Kursgeldes gilt nicht als Abmeldung.

 

 

Preise Tenniskurs 

Im Kurspreis inbegriffen sind Trainerhonorar, Platzmiete, Unterrichtsmaterial und auf Wunsch Testschläger.

 

Zahlungskonditionen

Der gesamte Kurspreis ist bis 15 Tage nach Rechnungsstellung fällig.

 

Absenzen

Nicht besuchte Tennisstunden verfallen und dürfen nicht vom Rechnungsbetrag abgezogen werden. Es kann jedoch nach Rücksprache mit der Trainerin eine gleichwertige Ersatzstunde  organisiert werden.

Privatstunden müsse spätestens 24 Stunden im Voraus annulliert werden, ansonsten wird die Stunde verrechnet.

 

Versicherung

Die Tennisschule High5`s haftet nicht für die von ihr durchgeführten Kurse und Events. Die entsprechende Versicherungsdeckung obliegt den Teilnehmern und Kunden.

 

 Preisanpassung

Sämtliche Preisanpassungen und Änderungen der AGB bleiben vorbehalten.